Über uns

Den Wunsch, Menschen zu verbinden und Gemeinschaft zu stärken, tragen wir schon lange mit uns. Den Film „Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen“ wollten wir unbedingt einmal öffentlich zeigen. Im Herbst 2018 haben wir dann das Programm „miteinander reden“ der Bundeszentrale für politische Bildung entdeckt. Über zwei Antragsrunden wurden wir als eines von 100 Projekten im ländlichen Raum ausgewählt und haben nun die Möglichkeit, ein Jahr lang gemeinsam mit den Kreischaer Bürgern der Frage „Wie wollen wir morgen leben“ nachzugehen.

Die Initiatoren

Frieder Zimmermann

Frieder Zimmermann

QMPG

Frieder Zimmermann, geb.1972 in Leipzig, studierte Komposition an der HfM Dresden und lernte Gitarre bei Guitar Craft. Frieder ist tätig als Komponist & Musiker für Theater und Film, Hörspielmacher und betreibt das Tonstudio Quohren MPG. Er ist verheiratet, Vater von 3 Kindern und lebt in einem Mehrgenerationenhaus in Quohren. Sein Interesse gilt neben der Musik ökologischen Themen wie Humusaufbau und einer enkeltauglichen Zukunft.

André Spindler

André Spindler

Beratender Ingenieur

André Spindler, geb. 1977 in Leipzig und aufgewachsen in Dresden, kam nach 10 Jahren in Wien zurück nach Sachsen. Er lebt mit Frau und drei Kindern in Saida. Auf ihrem Grundstück in einer ehemaligen Kiesgrube finden gelegentlich öffentliche Konzerte, unter anderem auch des Kulturvereins statt. André betrachtet sich selbst als einen „Übenden“ und verfolgt entsprechend vielfältige Interessen von der Musik bis zur Imkerei. Sein großer Wunsch ist ein friedliches und harmonisches Zusammenleben der Menschen.

Die Unterstützer

Bürgerstiftung Kreischa

Bürgerstiftung Kreischa

„Wir sind Kreischa!“

Christian Schütz

Christian Schütz

konzeptklar Grafikdesign

Termine

Sonntag, 25. August 2019 / 10–14 Uhr

Bürger-Brunch im Kurpark Kreischa, organisiert von der Bürgerstiftung Kreischa „Wir sind Kreischa!“ im Rahmen der Festwoche

Mittwoch, 28. August 2019 / 19:30 Uhr

1. Runder Tisch zum Thema „Kommunikation“ in der Bürgerstiftung Kreischa

  • Wie können Informationen zuverlässig an alle interessierten Kreischaer verteilt werden
  • Wie kommunizieren wir die Ergebnisse unsere Arbeit in den Runden Tischen?

September 2019

Reise nach Nebelschütz — Geplant für den 21. oder 28. September 2019 — Anmeldungen bitte unter hallo@zukunft-kreischa.de.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ideen!

André Spindler und Frieder Zimmermann